Aller Anfang ist schwer

Wat soll denn dat hier? Noch ein neuer Blog? Als gäb' es davon nicht schon genug!


Zugegeben, Blogs gibt es wie Sand am Meer, aber irgendwie muss man seine Freizeit ja gestalten. Vor allem wenn man am liebsten die eignen 4 Wände nicht verlässt.

Aber vielleicht sollten wir uns einmal kurz vorstellen: wir sind Lea (links, beißend) und Lena (rechts, leckend), beide 21 und aktuell wohnhaft im wunderschönen Berlin.
Da Berlin nicht genug Ablenkungsmöglichkeiten bietet und das Real Life unserer Meinung nach sowieso stark überbewertet wird, sind wir kurzentschlossen einfach ins Internet gezogen. Hier ist es schön.

Nachdem wir beide (wider aller Erwartungen) weder mit 10 die Erlaubnis unserer Eltern bekommen haben in den Wald zu ziehen und Pokémon-Trainer zu werden, noch der ersehnte Brief aus Hogwarts kam, waren wir natürlich erstmal sehr niedergeschlagen. 
Doch bald stellte sich heraus, dass wir nicht die Einzigen waren, deren Träume schon in so jungen Jahren geplatzt sind. Diese armen geschundenen Seelen haben sich an einem Ort zusammengefunden, um ihr Leid zu teilen: dem Internet. Und seitdem haben wir es einfach nicht mehr verlassen. 

Auf zahllose Fan-Foren, Staffelpages und Youtubekanälen haben wir versucht uns auszuleben. Meist mit eher mäßigem Erfolg. Aber zu unserer Verteidigung: wir waren 14 und Homepages erstellte man damals noch mit Beepworld.
Unser neustes Baby ist eben dieser Blog, auf dem ihr euch gerade befindet.

Hier soll es um die Dinge gehen, die unser Herz bewegen: Videospiele, Animes, Kuriösitäten, Essen (wer mag kein Essen?) und generell Fandoms aller Art und Größe.

Wir hoffen, ihr möchtet uns auf dieser Reise durch das WWW begleiten!


Kommentare:

  1. Ich wünsche euch viel Spaß mit dem Blog und bin gespannt was da in Zukunft so für Themen kommen ^.^

    AntwortenLöschen
  2. Hab euren Blog grade entdeckt und direkt abonniert :)
    Ich freu mich schon auf viele weitere Blogposts gefüllt mit Games und Nerd Kram ^_^

    Liebe Grüsse,
    Steph

    AntwortenLöschen

Wer auch manchmal den Raum verlässt, um zu Pupsen muss einen Kommentar hinterlassen!